› MARKTANALYSE DER WOCHE 20.08.2018-24.08.2018

MARKTANALYSE DER WOCHE 20.08.2018-24.08.2018

EUR/USD

Diese Woche kann interessant sein, im Voraus ist es 2 Sanktionen und Zölle sofort zu erwarten, die für Russland ( die Sanktionen) und China (die Zölle) bestimmt sind. Aber wir werden darüber während dieser Woche bei der Analytik von der Gold-und Erdölperspektive sprechen.

Laut den wirtschaftlichen Nachrichten von dieser Woche werden die Geschäftstätigkeit von der EU und die Beschlussprotokolle über die Geldpolitik von den letzten Verhandlungen der Zentralbank und Föderales Registerdiensts am veränderlichsten sein. Der Markt erwartet nichts Neues von den Beschlussprotokollen, alle verstehen die Position vom Föderalen Registerdienst gut, wie auch die Rhetorik für den Kampf von der Zentralbank. Diese Beschlussprotokolle können als eine Bestätigung für die Pläne von beiden Regelvorrichtungen sein und das gilt auch als eine Hoffnung bei der Korrektheit der Käufe/Verkäufe paarweise.

Die wichtigen Nachrichten laut dem wirtschaftlichen Kalender werden am Mittwoch veröffentlichen und vor allem wird die Aufmerksamkeit auf die USA geschenkt. Der sekundäre Wohnungsmarkt berichtet uns über die Verkäufe im Juli, und später am Abend wird Föderaler Registerdienst den Beschlussprotokoll von der letzten Verhandlung (darüber wurde oben gesprochen) veröffentlichen. Am Donnerstag wird die EU über die Geschäftstätigkeit im Wirtschaftssektor und in der Dienstleistungsindustrie Bericht erstatten, nachdem die Zentralbank ihren Beschlussprotokoll über die Geldpolitik von der letzten Verhandlung veröffentlichen werden wird. Die USA wird an demselben Tag ihre Anzeigegeräte und die Verkäufe von den Wohnungen im Juli veröffentlichen.

Am Ende der Woche wird die erste Wirtschaft der Eurozone das Bruttoinlandsprodukt für das zweite Quartal veröffentlichen, es wird die Endwertung. Und in Jackson Hole wird ein Workshop von den Zentralbanken stattfinden, wo die Geldpolitik von den Führern der Zentralbank diskutiert wird.

Im Ganzen gibt es jetzt kein Anlass zur Änderung der Trendlinie, von diesem Hintergrund steht die Verringerung als ein Schwerpunkt.

MARKTANALYSE DER WOCHE 20.08.2018-24.08.2018

Gold

Und jetzt können wir darüber sprechen, warum wird diese Woche sehr interessant? Das ist wegen der Eskalation von den geopolitischen Arbeitsbeanspruchungen in der Welt. Schon morgen muss die chinesische Delegation in Washington kommen, um den Handelsstreit zu lösen, aber das wird keine Lösung, sondern ein Versuch, die Verhandlungen durchzuführen. Weil China mit solchen Zöllen für die USA nicht lange sein, weil China den USA soviel Waren wie in China nicht liefert. Welchen Kompromiss können sie finden und können sie auf Konzession gehen?

Das steht in Frage. Merkenswert, dass am 23. August die öffentliche Beratung über einen neuen Zoll für chinesische Waren stattfindet. Also, wenn China keinen Kompromiss finden kann, oder auf Konzession zu gehen, eine Sache verloren geben, neue Zölle treten in Kraft.

Auch werden diese Woche neue Sanktionen für Russland wegen der Giftbeibringung in Großbritannien in Kraft treten. Das sind die kräftigsten Sanktionen für die ganze Zeit. Das Verbot der Handlungen mit der Staatsschuld gilt als eine schlechte Situation. Und so werden die Handlungen mit dem Wertpapier verboten, die nur mit dem US-Dollar gehandelt werden und auch die Handlungen , die nur herstellt wurden. Russland hält keine Auktionen mit dem US-Dollar ab.

Wie wir sehen können, müssen wir wegen den geopolitischen Risiken mit starker Wirtschaft von den USA unsere Aufmerksamkeit auf den Preis für Gold schenken. Es ist möglich, dass bald der Kauf dafür wird. Die weitere Eskalation von den Arbeitsbeanspruchungen kann nur dafür helfen.

MARKTANALYSE DER WOCHE 20.08.2018-24.08.2018

OIL

Letzte Woche war mit der Steigerung, die mit der Nachricht von Baker Hughs begründet wurde, dass die Zahl von den Bohranlagen unveränderlich blieb. Aber andererseits, es gibt keine Verringerungen und das ist schon gut. Und diese Zahl war genug, um die Bestände zu erneuern, worüber die Daten letzte Woche berichteten.

Wie wir im Review vom Gold gesprochen haben, dass die Geschäftsstreitigkeiten zwischen den USA und China die Nachfrage auf dem Markt in Frage stellen. Einige Großfirmen mit der Produktion in China sprechen schon über den Umzug von 40% bis 60% in die USA. Da es teuer wird, in China zu herstellen und in den USA zu verkaufen. Möglicherweise möchte der USA-Präsident Donald Trump so machen?

Wie früher am Mittwoch beachten wir die Zahl vom Rohstoff und ihr Gut in den USA. Auch akzeptieren wir auf weitere Entwicklungen zwischen den USA und der Volksrepublik China , die morgen ihre Verhandlungen haben. Wenn China auf Konzession eingeht, wird die Nachfrage nach Erdöl nicht verändern, wenn sie keine Lösung finden, wird die Nachfrage nach Erdöl verringern wie auch sein Preis.

MARKTANALYSE DER WOCHE 20.08.2018-24.08.2018

BTC

Jetzt können wir uns an die Kryptowährung erinnern, die schon wichtig ist. Die Iraner, zum Beispiel , bevor die Sanktionen im Oktober eingeführt wurden, haben sie die Zahl der Käufe für die Kryptoaktivseite sehr gut gesteigert. Die Eskalation von den Handelsarbeitsbeanspruchungen in der Welt, die unter Schirmherrschaft „die USA sind gegen alle Länder“ ist, trägt auch zum Austritt von den Investoren bei, also zu den anderen Aktivseiten aus den Währungspaare und Waren, wo es jetzt zu viel Unbestimmtheit gibt.

Sogar erscheinen neue positive Zeichen auf dem Markt von der Kryptowährung. So wurden am Freitag die Präsenzhandeln auf der Börse in Stockholm NASDAQ mit Börsenanzeigen für das Bitcoin vorgestellt, die zum US-Dollar gebunden sind.

Auch im September warten die amerikanischen Investoren auf das Bitcoin-ETF, dessen Betrachtung seit August verschoben wurde, was als Grund zum Wirtschaftseinbruch mehr als 1000 Dollar diente. ETF sind Werte eines Indexes wie die Anteile( die Aktien) , so kann es von ihnen als eine Aktion einer Firma gehandelt werden.

Die Anerkennung von den Welthandelsbörsen die Kryptowährung als die Aktivseite gilt als ein gutes Zeichen für digitalen Markt.

MARKTANALYSE DER WOCHE 20.08.2018-24.08.2018


Read also

Die Registrierung wurde erfolgreich bestanden!

Sie können jederzeit den gewünschten Kontotyp auswählen!